DWB Immobilien- & Baufrühstück

Beim „DWB Immobilien- und Baufrühstück“ treffen sich Akteure aus der Branche, um sich nach dem Vortrag eines hochrangigen Gastes, auszutauschen und über aktuelle Themen zu sprechen.

Juni 2017
DWB Immobilien- und Baufrühstück mit Regula Lüscher

Die „Baufrau von Berlin“ wird sie genannt, Senatsbaudirektorin/Staatssekretärin Regula Lüscher. Das Bauen war auch das Thema beim Immobilien- und Baufrühstück im Juni 2017 mit ihr. „Ich erzähle Ihnen mal der Reihe nach, was so alles an Themen auf meinem Schreibtisch liegt“, begann sie ihre Rede, die sehr beeindruckend war. Einige Tage zuvor hatte sie das zum dritten Mal neu besetzte Baukollegium Berlin vor der Presse vorgestellt.
Bei allen Themen, die Staatssekretärin Lüscher anspricht merkt man, dass ihr Gesprächskultur und Transparenz am Herzen liegen. Das Baukollegium ist genau dies – ein Serviceangebot an die Berliner Bezirke und private Bauherren, die Bauvorhaben möglichst frühzeitig zur Diskussion stellen können. Es soll vor allem helfen, die öffentlichen Interessen gegen die der privaten Bauherren auszuhandeln. Städtebauliche und architektonische Qualität und Transparenz für alle Projektbeteiligten gilt es zu fördern.
Staatssekretärin Lüscher hatte diese und viele andere interessante Informationen sowie viel Zeit zu unserer Frühstücksrunde mitgebracht.

September 2016
Immobilien- und Baufrühstück mit Staatssekretär Gunther Adler, BMUB

Staatssekretär Adler sprach über das Thema: „Bezahlbarer Wohnraum in großen Städten“. Es wurde über die Unterstützung für den sozialen Wohnungsbau aus Bundesmitteln diskutiert.

 

Im Bild: StS Adler in seinem Büro. Er trägt sich in das DWB-Gästebuch ein.

April 2016
Immobilien- und Baufrühstück mit Dr. Peter Ramsauer, CSU

Der ehemalige Bundesbauminister und Vorsitzende des Bundestags- Ausschusses für Wirtschaft und Energie sprach über die aktuellen politischen Diskussionen im Zusammenhang mit dem Flüchtlingsstrom. Dabei war auch die dazu gehörende Herausforderung an die Immobilien- und Bauindustrie ein Thema, über die diskutiert wurde.

Januar 2016
Immobilien- und Baufrühstück mit Marie-Luise Dött, CDU

Die Umwelt- und Baupolitische Sprecherin der CDU/CSU- Bundestagsfraktion hat über aktuelle Fragen aus ihren Bereichen gesprochen. Dabei wurde auch über das Thema Normen diskutiert.

November 2015
Immobilien- und Baufrühstück mit Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke

In seinem Bezirk Berlin-Mitte sind u.a. die ehemalige Mauergrenze und das Brandenburger Tor Anziehungspunkte für die Touristen. Aber es werden auch noch bauliche Veränderungen stattfinden. Bezirksbürgermeister Dr. Hanke wünscht sich darüber hinaus auch mehr Ressourcen, um für soziale Gerechtigkeit und Teilhabe im Bezirk zu sorgen.

Juni 2015
Immobilien- und Baufrühstück mit Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey

Gerade drei Monate im Amt als Bezirksbürgermeisterin von Neukölln, hat sich Frau Dr. Giffey der Frühstücksrunde vorgestellt und ihre Ziele für ihren Bezirk erläutert. Eine Kernaufgabe sieht sie weiterhin im Bereich der Bildung.

Mai 2015
Immobilien- und Baufrühstück mit Senator Andreas Geisel

„Herausforderung an die wachsende Stadt“ war das Thema, über das Bausenator Geisel mit den Gästen gesprochen hat.

April 2015
Besichtigung des Berliner Stadtschlosses

Unter der sachkundigen Führung von Bernhard Wolter (Stiftung Berliner Schloss Humboldtforum) fand das erste DWB Immobilien- und Baufrühstück statt.